LESEN ist Abenteuer im Kopf

Es ist uns ein großes Anliegen, bei den Schülerinnen und Schülern die Freude am Lesen durch verschiedene Maßnahmen zu wecken bzw. zu verstärken. So steht in der 1. Klasse eine Bücherkiste, bestückt mit eigenen Lieblingsbüchern der Kinder, welche sie gerne an ihre Klassenkameraden verborgen möchten, bereit. Zum gemütlichen Blättern und Schmökern können sie sich dann in das" Lesecamp" (siehe Foto) zurückziehen.

Großen Anklang fand das von Frau Lehrer Holzbrecher vorgelesene Buch "Das kleine Wir". Die Schüler durften dazu eine Zeichnung bemalen und mit Ideen zur Verwirklichung des WIR beschriften. Anschließend wurde in klassenübergreifender Gemeinschaftsarbeit ein Plakat mit dem "Kleinen Wir" in Reißtechnik angefertigt und am Gang im Erdgeschoss aufgehängt.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Schulstufe stellen im Unterricht Bücher, die ihnen gut gefallen haben, vor und können auf diese Weise andere Kinder zum Lesen verlocken.

Viele lustige und spannende Bücher zum Ausborgen gibt es außerdem im Regal beim Lesetreff im 1. Stock bzw. beim Besuch der Gemeindebücherei.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now